Testergebnisse sax/cl

Sopran-Saxophon (Saxello) Rampone & Cazzani R1 Jazz AG finish

Herstellerangaben

Hersteller

Typ

  • Soprano Saxophone

Modell

  • 2003/J/AG finish
  • R1 Jazz

Ausführung

  • Bb half curved  "Saxello"
  • Vintage silver 
  • plated body and keys

Features

  • Rampone big bore geometry
  • Body available in different metals with specific tonal characteristics
  • Hand-hammered neck, body, bow and bell
  • Unlacquered finish to free the harmonics
  • Light keywork action
  • Elaborately hand-engraved
  • 100% handmade in Italy
  • Range Low Bb - High F#

Masse

  • Länge 650mm
  • Gewicht 1,380kg

Options

  • High G Key 
  • (/G) +0,100 gr
  • No High F# 
  • (/NOF#) -0,080 gr

Preis CH

  • CHF 3'974.00

TEST-Instrument

CASES

Deluxe hard shell gig Case

  • Hand crafted, elegant and protective

Light Case

  • Practical, light and protective 
  • Expanded polyurethane case covered in black, green or bordeaux nylon, with velvet lining
  • external storage pockets, carry handle, removable shoulder strap

CLASAX-Testergebnisse / Juni 2017

Seriennummer

  • > 14042

Ansprache

  • > nach einer kurzen Aufwärmphase / Anspielzeit sprechen die hohen, mittleren Lagen gut an
  • > für die tiefen Lagen benötigt man etwas mehr Zeit, Unterlippe locker halten / Ansatz weniger straff
  • > die höchsten Lagen bedürfen einen perfekten Ansatz und viel Übung, der Luftstrom muss sehr
  •     zentriert und gezielt erfolgen - sonst gibt es Schwierigkeiten
  • > die Wahl des Mundstückes, der Zwinge, der Blätter und deren Stärke sind von tragender Bedeutung

Intonation

  • > die tiefen Lagen intonieren gut, eine gewisse Aufwärmphase ist notwendig
  • > die mittleren und hohen Lagen intonieren sehr gut
  • > die höchsten Lagen bedürfen einen perfekten Ansatz und viel Übung, der Luftstrom muss sehr
  •     zentriert und gezielt erfolgen - sonst gibt es Schwierigkeiten
  • > die Wahl des Mundstückes, der Zwinge, der Blätter und deren Stärke sind von tragender Bedeutung

Sound

  • > kräftiger, wandelbarer und sonorer Klang - macht Spass!

Dynamik-Spektrum

  • > die Dynamik lässt sich über Mundwinkelverstellung und Ansatzkorrekturen effektvoll variieren
  • > in den höheren Lagen ist Übung gefragt

Phrasierungs-Spielraum

  • > optimal, wie es sich für ein "Jazz-Instrument" gehört
  • > die Dynamik lässt sich über Mundwinkelverstellung und Ansatzkorrekturen effektvoll variieren

Handling

  • > teils ergonomische Griffe
  • > Griffe liegen teils in ungewohnter Position, anders als bei den Spitzenmodellen aus Frankreich (Selmer,
  •    Buffet Crampon) und Japan (Yamaha, Yanagisawa)
  • > äusserst schwere und solide Ausführung. Spiel ohne Traggurt nicht zu empfehlen
  • > Daumenhalter aus Kunststoff etwas schmal geraten. Wäre ästhetischer, aus Goldmessing veredelt

Ausführung / Material

  • > aus Goldmessing für einen weichen Klang
  • > halbgebogen
  • > große Bohrung
  • > dicke Materialstärken 
  • > äusserst solid, robust und schwer

Mechanik

  • > äusserst stabil und robust
  • > gute Führung der Gestänge
  • > leichtgängig (laut Beschreibung), erfordert jedoch hohen Fingerdruck (siehe unter "Federn")

Oktavsystem

  • > die einteilige Ausführung (Hals mit Korpus) erlaubt eine ideale Oktavklappenausführung-/anwendung
  • > etwas geringere Stimmprobleme gegenüber den austauschbaren Hälsen (straight and curved necks)

"Pisoni" Saxophonpolster mit Metallresonator

  • > Saxophon-Polster in guter Qualität
  • > braunes Leder / geringe Qualitätsschwankung
  • > Dicke: ca. 4,3 mm
  • > Filzhärte: medium - weich
  • > Metallresonatoren
  • > made in Italy

Federn

  • > konische Qualitäts-Blaustahlfedern, teils mit hoher Spannung
  • > in Ruheposition:
  •    Vorteil für geschlossene Klappen (Polster halten besser dicht)
  •    Nachteil für offene Klappen (benötigt mehr Kraftaufwand*)

Legierung

  • > kplt. versilberter Vintage Look, unlackiert ("für einen harmonischen Klang")
  • > ähnelt satiniert und gibt dem Saxello einen "edlen Touch"!
  • > weniger heikel auf Fingerabdrücke/Schweiss
  • > solide Versilberung, sehr intakt, nichts angelaufen (Test-Instrument ist 3 jährig)

Gravur

  • > Ziselierungen von Hand
  • > Blumenmotive / Ornamente auf dem Becher
  • > "weniger ist mehr", da der Becher eher klein ist
  • > Beschriftungen fallen teils dominant aus, wie z.B. R1

Verarbeitung

  • > handgehämmerter Bogen (Hals), Korpus und Schallstück
  • > jedes Instrument somit ein UNIKAT!
  • > ein paar Lötstellen unsauber (zu viel oder zu wenig Lot verwendet), ansonsten echte Handwerkskunst!

Optik

  • > ein absoluter "Hingucker", sehr ästhetisch

Zubehör inkl.

  • > Light Case mit etlichen Fächern (innen und aussen)
  • > Mundstück (Original beim Testinstrument nicht vorhanden)
  • > Durchzieh- und Polierlappen

CLASAX-Testinstrument / Juni 2017

CLASAX-Test_Rampone & Cazzani "R1 Jazz AG finish"
CLASAX-Test_Rampone & Cazzani "R1 Jazz AG finish"

Rampone & Cazzani R1 Jazz Ausführungen (Saxello)

obere Reihe von links nach rechts:

Modell 2003/J/OG:

Messing Goldlack Korpus, S-Bogen, Becher und Klappen

CHF 3'874.00

 

Modell 2003/J/AG:

versilberter Vintage Messing Korpus, S-Bogen, Becher und Klappen

CHF 3'974.00

 

Modell 2003/J/AGU:

Versilberter Vintage Messing Korpus und Klappen mit 24KT vergoldeter Becher Innenseite

CHF 4'474.00

 

Modell 2003/J/AU:

24KT vergoldeter Vintage Messing Korpus, S-Bogen, Becher und Klappen

CHF 4'784.00

 

Modell 2003/J/AUG:

Versilberter Vintage Messing Korpus mit 24KT vergoldeter Becher Innenseite und Klappen

CHF 4'944.00

 

 

untere Reihe von links nach rechts:

Modell 2003/J/SB:

Bronze Korpus, Becher und S-Bogen, versilberter Klappen

CHF 4'664.00

 

Modell 2003/J/SC:

Kupfer Korpus, Becher und S-Bogen, versilberter Klappen 

CHF 4'364.00

 

Modell 2003/SS/AG:

Solid Silber Vintage Korpus, S-Bogen, Becher und versilberter Klappen

CHF 7'344.00

 

Modell 2003/TV/BRS:

Messing oder Bronze Korpus, Solid Silber Becher, versilberter S-Bogen und Klappen

CHF 7'134.00

 

 

ohne Abbildung

Modell 2003/SNS:

Neusilber Vintage Korpus, S-Bogen, Becher und versilberter Klappen

CHF 4'784.00 

 

 

Alle Modelle/Preise mit Deluxe hard shell gig Case, inkl. 8% MwSt. CH (Stand Juni 2017)

CANNONBALL Sopran Saxophon Ständer (Arc/Straight)

 

Der Ball legt sich um den kurvigen Becher des Saxellos, ist leicht beweglich und verhindert das Kippen.

 

 

 

 

 

 

Arc/Straight Soprano Stand

 

Supports a Straight Soprano as well as an Arc Soprano. The ball supports the curve in the Arc bell and prevents it from tipping. The mounting ball unscrews from the base and the base folds up for easy mobility.

 

KING Saxello (Vorbild)

"The Saxello is a Bb Soprano saxophone with it's own unique form. The Saxello was introduced in 1924-25 and had a half turned bell with curved top. The H. N. White Company felt that the Saxello offered: improved tone, added comfort, ease of playing and better flash. On November 2, 1926 The Saxello was Patented becoming one of the first of many improvements made to King Saxophones. Unfortunately, The Saxello became a victim of the cut backs of the great depression and production stopped in the late 1930's. The Saxello was mostly made in satin silver but there were a few made with gold plating and artist engraving. Today top manufactures of musical instruments produce Saxello's for many of the same reasons The H. N. White Company did."

bookable jazz bands

TLJT   TIMELESS Jazz Trio

TLJQ   TIMELESS Jazz Quartet *

TLJQ+   TIMELESS Jazz Quintet/Sextet/Septet/Oktet

SJD   SENSUAL Jazz Duo *

SJD+   SENSUAL Jazz Trio

Stammformationen * / head bands *